Stipendien

Konrad-Adenauer-Stiftung - Stipendien für Juristen

19.11.2019
Zielgruppe: ungarische Juristen, die ein Volontariat oder eine Forschungstätigkeit an einer entsprechenden deutschen Institution absolvieren möchten
Stipendienhöhe: max. 1500 EUR / Monat
Dauer des Stipendiums: 2-4 Monate
Bewerbungsfrist: Freitag, 31. Januar 2020, um 24.00 Uhr

Zur Förderung der ungarischen Verfassungsgerichtsbarkeit schreiben das Verfassungsgericht von Ungarn und die Konrad-Adenauer-Stiftung ein Stipendienprogramm aus, das sich an Juristen wendet, die ein Volontariat oder eine Forschungstätigkeit an einer entsprechenden deutschen Institution absolvieren möchten. 

Zielgruppe: Bewerben können sich ungarische Staatsbürger, die über einen Abschluss der Rechtswissenschaften verfügen und im Bereich des Verfassungsrechts, des Grundrechtsschutzes oder einem damit verbundenen Rechtszweig einer praktischen oder theoretischen Tätigkeit nachgehen wollen. 

Weitere Informationen:
Stipendienberatung an der AUB: stipendien@andrassyuni.hu
Konrad-Adenauer-Stiftung: Gergely Deli (+36 1 488 3250), bzw. Bence Bauer (+36 1 487 5010)

Die Stipendienausschreibung finden Sie hier.

Herkunftsland: Ungarn

Studiengang: LL.M.

Studienverhältnis: ich studiere bereits an der AUB

Incoming/Outgoing: Outgoing

Zielland: Deutschland

Förderart: Zuschüsse, Forschungsstipendien

Zurück

Stipendien