Stipendien

Carl Lutz-Stipendium

30.08.2019
Zielgruppe: zukünftige Studierende und Studierende der AUB aus der Schweiz und aus den Ländern Mittel- und Osteuropa (insbesondere Westbalkan)
Stipendienhöhe: 8000 CHF / akademisches Jahr
Dauer des Stipendiums: 1 Jahr, Verlängerung möglich
Bewerbungsfrist: 6. September 2019

Zur Erinnerung an Carl Lutz, Schweizer Vizekonsul in Budapest in den Jahren 1942 - 1945
​Stifter: Präsenz Schweiz

Stipendienhöhe: 8000 CHF (das Stipendium wird in 2 Tranchen zu Semesterbeginn ausbezahlt)

Zielgruppe: Für die deutschsprachige Andrássy Universität Budapest für das akademische Jahr 2019/2020 sind 2 Stipendienplätze für das Master-Programm Internationale Beziehungen – Europäische Studien (Master in International Affairs – European Studies) ausgeschrieben. Bewerben können sich Studierende mit Universitätsabschluss (Lizentiat, Bachelor oder Master). Das Stipendium richtet sich an Schweizer Staatsangehörige und Studierende mittel- und osteuropäischer Staaten (insbesondere Westbalkan). 

Der Bewerbung sind folgende Unterlagen beizulegen:

Die Bewerbung ist in elektronischer Form bis 6. September 2019 bei Zoltán Tibor Pállinger (zoltan.pallinger@andrassyuni.hu) einzureichen.

Herkunftsland: Albanien, Armenien, Aserbaidschan, Belarus, Bosnien und Herzegowina, Georgien, Kosovo, Montenegro, Polen, Slowakei, Tschechien, Ungarn, Estland, Lettland, Litauen, Rumänien, Russland, Schweiz, Serbien, Slowenien, Türkei, Ukraine, Bulgarien, Kroatien

Studiengang: Internationale Beziehungen

Studienverhältnis: ich werde an der AUB studieren

Incoming/Outgoing: Incoming

Zielland: Ungarn

Förderart: Semester- und/oder Jahresstipendien

Zurück

Stipendien